Spirituelle Astrologie

Spirituelle Astrologie
Spirituelle Astrologie bemüht sich, die Symbole am Himmel als lesbare Hinweise zu verstehen für eine kosmische Sprache. So langsam beginnen wir den Menschen zu begreifen als ein kleines Fraktal innerhalb einer kosmischen Grossfraktale, in der jede kleine Einheit eine Abbildung der Grossen All -Einheit und untrennbar mit dieser verbunden ist. ‚Wie oben so unten’ ist die hermetische logische Weltformel in http://kosmischesymbole.blogspot.com/

Mittwoch, 30. Juli 2014

Die Astrologie der Sieben Strahlen

Astrologie der Sieben Strahlen



Die heute gebräuchliche Anwendung der sieben Strahlen in der Astrologie geht aus vom Anspruch, eine Kategorisierung in sieben kollektiven Kategorien vorzunehmen. http://www.visionen.com/Rubriken/Ast...ieben-Strahlen
Mit dieser Methode besteht für viele Menschen die Möglichkeit, ihre eigene, individuelle Strahlenkombination im Horoskop kennen zu lernen. Ich selbst hatte das privilegierte Vergnügen, bei Louise und Michael Huber diese Methode kennen zu lernen und zu erlernen, besonders im Hinblick auf die starken apodiktischen Leitsätze, die mich als ein Fünftstrahler gemeinsam mit etwa 1 Milliarde anderer Menschen auf Erden als Teil eines Strahlenkollektivs auswiesen.
Bei der astrologisch-personalen Anwendung, die ausschliesslich mit dem Koch-Häusersystem funktioniert, wurde mir aber schon bald klar, dass eine echte astrologische Arbeit mit dieser Methode ausschliesslich nach kollektiven Kriterien erfolgreich sein kann.


Ich suchte also nach einem methodisch-logischen Vorgehen, das nicht nur dem astrologisch-personalen Bezug, losgelöst von einem bestimmte Häusersystem gerecht werden kann, sondern auch die kosmischen Bezüge der sieben Kulturkreise im Lebensbaum, die Kabbala, das Chakrensystem nach dem Sat chakra nirupana, die sieben Farben im Regenbogen und die sieben Bewusstseinsaspekte von der Konjunktion bis zur Opposition mit einbeziehen Konnte. Dass mit dem archetypischen Lebensbaum auch die Wanderung des Frühlingspunktes mit dem Ausgangspunkt auf 0 Grad Löwe/30 Grad Krebs einbezogen wurde, mag wohl nur denjenigen überraschen, der sich nicht in den kosmischenBezug des Menschseins einzufühlen vermag.
Das Ergebnis jahrelangen Suchens und Findens habe ich in meinem Blog dargestellt
http://diesiebenstrahlen.blogspot.com/
Mit dem Anspruch, dass ein Bild mit bekannten Daten mehr auszusagen vermag als 100 Seiten beschriebens Papier, hänge ich den archetypischen Lebensbaum mit den angesprochenen astrologisch-psychologischen Daten und grafischen Fakten im Anhang an.

Warum habe ich den Weg über dieses Forum gewählt? Es geht mir darum, keine astrologische Glaubensauseinandersetzung zu verursachen, sondern ein unvoreingenommenes Publikum mit dieser neuen, aber eigentlich bereits sehr alten Methode vertraut zu machen.
Ich bitte um die Vertiefung in die komplexen Zusammenhänge und um die eigenen Anwendungstests mit dem Sonnenstand bei der Geburt. Der Sonnenstand bei der Geburt, z.B. in der Jungfrau, weist den Nativen als eine Zweitstrahler-Persönlichkeit aus, auf dem 2. Sonnenstrahl des Helfens und Dienens, der Wissens- und hartnäckig-akribischen Arbeitspersönlichkeit.

Die dargestellte Methode kann ein echtes Arbeitsinstrument in der Hand des nicht.nur-Astrologen, sondern auch des esoterisch-kosmisch denkenden Menschen sein.
Hans Joachim Badzong in 
http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=4666281#post4666281

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.