Spirituelle Astrologie

Spirituelle Astrologie
Spirituelle Astrologie bemüht sich, die Symbole am Himmel als lesbare Hinweise zu verstehen für eine kosmische Sprache. So langsam beginnen wir den Menschen zu begreifen als ein kleines Fraktal innerhalb einer kosmischen Grossfraktale, in der jede kleine Einheit eine Abbildung der Grossen All -Einheit und untrennbar mit dieser verbunden ist. ‚Wie oben so unten’ ist die hermetische logische Weltformel in http://kosmischesymbole.blogspot.com/

Donnerstag, 2. Januar 2014

Jeder Mensch hat ein Geheimnis

Jeder Mensch hat ein Geheimnis, das er vor seinen Mitmenschen verbirgt. Dieses Geheimnis existiert im Spannungsfeld von Lebenslüge und Lebensfreude.

Was ist Dein Geheimnis?


Wir haben unser Geheimnis da, wo wir es vor den Augen der Mitmenschen verbergen,
am Deszendenten, am DU. In der Regel ist das Geheimnis eine Lebenslüge, ein Etikettenschwindel, weil wir ja nicht zu unserer Wahrheit stehen wollen, sondern etwas vorgeben zu sein oder zu tun. Wir müssen zu unserer Wahrheit kommen, zu unserem Fall stehen, bekennen, was wir um alles in der Welt geheim halten wollen. Wir müssen lernen, authentisch zu sein. 
Unser Geburtshoroskop stellt uns mit kosmischer Energie, mit der Zeichenenergie am DC, genau da bloss, wo wir Farbe bekennen müssen, das, was unsere Pflicht ist, vor den Augen der Öffentlichkeit. Und da, wo wir zu unserer Wahrheit finden, zu unserer Identität, dort beginnt auch die Lebensfreude Wir müssen unsere Wahrheit, unsere Identität da suchen, wo der Herrscher des Deszendentenzeichens steht.

Beispiel 
Das Geheimnis von VL:

Mit dem Zeichen Löwe am DC kehrt der Mensch sein Label, sein Etikett des Seins und der Identität dem Mitmenschen zu. Er zeigt sich so, wie er sein möchte, wie er als ein Macher, als der Manager erscheinen möchte. Aber wie er wirklich ist, das zeigt er nicht, denn es ist verborgen, es ist sein Geheimnis, das er hüten möchte, das er verbergen möchte. Jeder Mensch versucht, seine wahre Identität zu verbergen. 

Aber wie seine wahre Identität, seine Wahrheit wirklich ist, das zeigt die Sonne als Herrscher des Zeichens Löwe. Das zeigt die Sonne im 12. Haus im Wassermann.

Die eigentliche Wahrheit von VL ist die Sonne in Konjunktion mit dem Mond und Quadrat auf Pluto. Was bedeutet das?
Sonne-Konjunktion-Mond ist die Suche und die Gewissheit des verborgenen Paradieses. Und im 12. Haus besteht das Paradies in einer Abschliessung von der Wirklichkeit und von den Mitmenschen, in einem Traum einer jenseitigen Wirklichkeit. Es ist das Gefühl von Morgensonne in der Fata Morgana des Morgennebels. Der Mensch geht vor sich hin und setzt einen Schritt vor den nächsten in einer traumnwandlerischen Sicherheit, ohne genau zu wissen, wie und wohin. Ein Ziel ist nicht zu sehen und so braucht dieser Mensch eine Hand, die ihn leitet und führt.

Das Quadrat auf Pluto im Skorpion ist grundsätzlich einer der Lebensmotoren, wenngleich skorpionisch auf der Gegenseite ein Zwangsmechanismus, Menschen vereinnahmen zu müssen. Das Geheimnis von VL ist es, seine Mitmenschen für eine eigene Traumwirklichkeit zu vereinnahmen und damit eine Missbrauchstendenz.


Die Wahrheit:
Und wie kann VL zu seiner Wahrheit kommen, zu seiner authentischen identität? Sonne-Konjunktion Mond ist der Neumond, der alle emotionalen Energien von Sonne und Mond des inneren Lebensbaumes in sich trägt, also eigentlich niemanden braucht. Und dazu steht dieser Mensch in der Wassermann-Energie, die als die innere Freiheit und Losgelöstheit par excellence gilt. Allerdings zugunsten einer Lebensgemeinschaft in Freiheit, einer Freundschaftlichkeit, einer Zugehörigkeit zu einer freiheitlichen Gruppe von autarken Menschen.

Aus diesem Grunde wird VL, wenn er zu seiner inneren Wahrheit steht, jede Art von emotionaler Gemeinsamkeit als eine freundschaftliche Verbindung empfinden. Zudem wird danach jede Art von Freundschaft sehr stark verinnerlicht und als eine Verpflichtung angesehen.



Ein weiteres Beispiel
Das Geheimnis von HJ: 
Mit dem Zeichen Schütze am DC besteht das Geheimnis des Menschen darin, dem Mitmenschen eine Grösse und ein Können vorzuspiegeln, aber noch nicht zu haben, sondern erst erlernen zu wollen. Seine Wahrheit und authentische Identität ist aber dort zu finden, wo der Herrscher von Schütze steht und das ist Jupiter im Wassermann im 10 Haus.
Was sagt nun Jupiter im Wassermann im 10. Haus?


 
Die Wahrheit  
Jupiter im Wassermann ist die grosse Befreiung und im 10.Haus ist es die Schicksalsverantwortung des Menschen gegenüber einer höheren Ordnung und Wahrheit, zu bekennen, dass es der Dienst an der Schöpfungsverantwortung ist, nicht die eigene Grösse und Bedeutung. Jupiter liegt zudem in der Zweifelhaftigkeit von Vertrauen und Misstrauen innerhalb einer Yodfigur. Jupiter kennzeichnet seine Wahrheit in einem kleinen sensitiven merkurischen Auge, mit dem ein grosses Empathievermögen verbunden ist, kulminierend in Lilith im Steinbock im 9. Haus, exakt in der Achse des Lebensbaumes, sich verantwortlich zu fühlen für alles Verdrängte, Ausgestossene und Entrechtete.
Der bedingungslose Einsatz für die Schicksalsverantwortung ist die authentische Wahrheit von HJ




Ein weiteres Beispiel
Das Geheimnis von CL:
Mit dem Zeichen Steinbock am DC besteht das Geheimnis von CL darin, sich so zu fühlen, als von den Mitmenschen nicht angenommen zu werden. Das eigentliche Geheimnis liegt in der Steinbockenergie, genau zu wissen, was richtig und was falsch, was Gesetz und Recht ist, oder vorzugeben, dies zu wissen. Steinbockenergie geht in der Regel mit dem Kopf durch die Wand. Jede Steinbockenergie lernt daher letztlich, Demut zu üben und dadurch zu seiner inneren Wahrheit zu finden. Und wo findet Saturn, der Herrscher von Steinbock zu dieser Wahrheit? Er findet sie für CL in der Jungfrau, im 3. Haus.


Die Wahrheit:
Saturn in der Jungfrau ist eine innere Unrast und ein Geborgenheitsbedürfnis, die erst in der Geborgenheit in einer göttlichen Ordnung ihren Halt finden können. Und im 3. Haus bedeutert dies nach AstroSchmid Ausdauer im Lernen und Konsequenz im Denken, Logik, Leistung, Konzentration und Intelligenz. Das Geheimnis von CL sind Logik und Intelligenz als ein strategisches Arbeitsprinzip in der Geborgenheit von Recht und Gesetz.

Das mythologische Bild für die Jungfrauenergie im 3. Haus der merkurischen Kommunikation und des Wissensdranges ist nach Peter Orban 'Der Schachspieler'. Es ist ein gelungenes ideelles Bild für solch eine strategisch-intellektuelle Denk- und Verhaltensweise, Dass dabei die Lebensfreude nicht zu kurz kommen darf, dafür gibt es unterhalb des Schachtisches einen kleinen friede- und freudvollen Lebenskünstler, der sich jedoch nicht allzu häufig zeigt, aber vermehrt zeigen sollte.




Ein weiteres Beispiel 
Das Geheimnis von RA: 
Mit dem Zeichen Steinbock am DC besteht das Geheimnis von RA darin, sich so zu fühlen, als von den Mitmenschen nicht angenommen zu werden. Das eigentliche Geheimnis liegt in der Steinbockenergie, genau zu wissen, was richtig und was falsch, was Gesetz und Recht ist, oder vorzugeben, dies zu wissen. Steinbockenergie geht in der Regel mit dem Kopf durch die Wand. Jede Steinbockenergie lernt daher letztlich, Demut zu üben und dadurch zu seiner inneren Wahrheit zu finden. Und wo findet Saturn, der Herrscher von Steinbock zu dieser Wahrheit? Er findet sie im Zeichen Skorpion, im 4. Haus.


Die Wahrheit:
Saturn im Skorpion ist ein inneres Kellerloch, eine Empfindung, nicht zur Lösung der Lebensprobleme kommen zu können und nicht annehmen zu können, dass der Verhinderer der Wahrheit im eigenen Inneren sitzt.

Die authentische Wahrheit von Saturn im Skorpion ist es, den inneren Verhinderer zur Ruhe zu bringen. Es geht nicht nur darum, eine Lebenslüge zu beseitigen, sondern auch darum, die Meinung von der inneren alleinigen Wahrheit aufzugeben. 
Diese vermeintliche Wahrheit, die aber eine Lebenslüge ist, besteht darin, ständig neue strategische Lösungen zu suchen, um ans Ende des Verhinderungs-, Misstrauens- und Erfolglosigkeits-Tunnels zu kommen. Das geht mit der Steinbockenergie am DC, dem DU, aber immer zu Lasten der Mitmenschen und kann daher nie gelingen und ist zudem sehr frustrierend.
Peter Orban zeigt mit diesem Bild von Saturn im Skorpion 'Die Versteinerung', das eigene innere Lebenskellerloch, das es unbedingt zu verlassen gilt. 

Der eigentliche Grund dieser Versteinerung liegt jedoch mit Saturn im mondischen 4. Haus darin, innere versteinerte Gefühle wie eine Eisprinzessin zu haben und eigentlich keine Emotionen zulassen zu können, wiederum ein sehr starkes mythologisches Bild von Peter Orban 'Die Eisprinzessin'.
Die eigene Wahrheit und die Lösung des Problems liegen darin, den Eispanzer durch heisse emotionale Gefühle und eine emotionale Lebensweise zu erweichen und damit zum Schmelzen zu bringen. 

Welche Gefühle sind dies?
Saturn will den Erfolg, koste es, was es wolle. Das saturnische innere Misstrauen ist aber ein Gefühlsverhärter und Lebensverhinderer. Demgegenüber sucht Skorpion nach Gewalt-Strategien und strategisch-griffigen Vampirlösungen, um den eigenen Eispanzer aufzubrechen und die innerlich brodelnden Gefühle zulassen zu können. Mit der Eisprinzessin heisst der Schlüssel 'emotionale Schönheit'

Ra ist daher eine emotionale Schönheitsliebhaberin, die alles daran- und einsetzt, um sich Anerkennung durch Schönheit zu erobern. Sie kann nur solche Menschen um sich herum zulassen, die ihr das Gefühl von 'Anerkennung durch Schönheit' vermitteln. Das bringt ihren emotionalen Eispanzer, ihre Gefühlsverhärtungen und schliesslich  ihr strategisches Mismanagement zur Ruhe. 
Das ist ihre Wahrheit!


Anmerkung:
Die astrologisch-psychologischen Bilder sind dem Buch 'Symbolon' mit Kartenset von Peter Orban entnommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.